Aktuelles:

Gewinner des Ludwig-Erhard-Preises (LEP) 2018 stehen fest!

Die Gewinner des German Excellence Awards (LEP) stehen fest. Am Freitag den 15.06. wurden in Berlin wieder einige besonders herausragende Organisationen ausgezeichnet.

Gewonnen haben die I.K. Hofmann GmbH aus Nürnberg und die VHS Reckenberg-Ems/ Fage gGmbH aus Rheda-Wiedenbrück. Herzlichen Glückwunsch!

Nürnberg FIRST!

Nicht nur I.K. Hofmann, sondern auch die Evenord-Bank eG-KG aus der Frankenmetropole wurde mit Silber ausgezeichnet. Bank geht eben auch anders als die Deutsche Bank! Klein, fein und ethisch-orientiert, will die Bank sich im Zeichen Digitaler Transformation als einzigartig im Bankgeschäft positionieren.

Mein besonderer Glückwunsch geht an die Spherea GmbH aus Ulm. Eure Company-DNA, euer Business Management System (BMS) und Herr Kugelmann als Geschäftsführer sind einfach Spitze! Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille!

Basis des Auszeichnungen ist das Modell für Excellence der European Foundation for Quality Management (EFQM). Assessmentteams haben die Bewerber begutachtet und auf einer Skala von 0 bis 1000 Punkte den Reifegrad der Organisation ermittelt. Für über 400 Punkte gibt es die Brozemedaille, bei über 500 Punkten die Silbermedaille und bei über 600 Punkten die Goldmedaille. Nur bisher ein Unternehmen hat europaweit über 800 Punkte erreicht.

Das EFQM-Modell für Excellence steht für ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit und bewertet eine gute, ganzheitliche Unternehmensführung. Der erreichte Reifegrad ist auch Ausdruck der Fähigkeit die Einzigartigkeit der Organisation den relevanten Stakeholder zu vermitteln.

 

EFQM-Modell-Broschüre kostenfrei

In Zusammenarbeit mit der EFQM haben die nationalen Partner den Entschluss gefasst, das EFQM Excellence Modell der Öffentlichkeit unentgeltlich frei zugänglich zu machen.

Damit soll das Knowhow zur Umsetzung des Excellence-Ansatzes der EFQM für jeden ohne Hürde verfügbar sein.

Das ist großartig!

Studieren Sie die Anforderungen des besten Managementsystems und prüfen sie, ob sie ihr Unternehmen/ ihre Organisation immer besser machen wollen ohne ihre Einzighartigkeit zu verlieren.

Die EFQM-Modell-Broschüre finden Sie auf der Homepage der Initiative Ludwig-Erhard-Preis e. V. (ILEP) zum Download:

EFQM-Modell 2013

LEP-Verleihung am 15. Juni 2018 in Berlin

Die diesjährige Verleihung des Preises findet an traditioneller Stelle im Radialsystem V in Berlin statt.

Einlass ist ca. 16 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.
Im Anschluss wird wieder die After-Show-Party am Spree-Ufer stattfinden. Bis ca. 23 Uhr bietet sich die Gelegenheit zum Networking mit den Preisträgern und Platzierten des Preises.

In Kooperation mit der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ lobt die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V. den Ludwig-Erhard-Preis 2018 aus. Er ist der Deutsche Excellence Preis und wird für unternehmerische Spitzenleistungen vergeben.
Unternehmen mit Sitz in Deutschland  können in unterschiedlichen Zeitfenstern teilnehmen und sich das für Sie günstigste Zeitfenster für die Bewertung aussuchen.

Ich freue mich Sie dort zu treffen!

Näheres erfahren und sich dort anmelden können Sie hier:

Anmeldung für die LEP-Verleihung

 

Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft

Das Wissenschaftsjahr 2018 widmet sich dem Thema Arbeitswelten der Zukunft. Durch die Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stehen Forschung und Zivilgesellschaft vor neuen Chancen und Herausforderungen: Wie werden die Menschen in Zukunft arbeiten? Wie machen sie sich fit dafür? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung eben dieser neuen Arbeitswelten? Das Wissenschaftsjahr 2018 zeigt, welchen Einfluss soziale und technische Innovationen auf die Arbeitswelten von morgen haben – und wie diese nicht nur den Arbeitsalltag verändern, sondern auch neue Maßstäbe im gesellschaftspolitischen Dialog setzen. „Erleben. Erlernen. Gestalten.“ – unter diesem Motto werden Bürgerinnen und Bürger im Wissenschaftsjahr 2018 dazu aufgerufen mitzumachen, Fragen zu stellen und gemeinsam Lösungsansätze zu finden.

Rudat Arbeitsschutz aus Nürnberg erhält INQA-Audit-Zertifikat

Das Ingenieurbüro Rudat Arbeitsschutz aus Nürnberg hat das INQA-Audit Zertifikat "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" verliehen bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen

Global Excellence Award 2017 der EFQM geht an das Werk Robert Bosch GmbH in Blaichach

Der EFQM Global Excellence Award 2017 wurde am 26.10.2017 in Madrid vergeben. Insgesamt wurden 11 Organisationen geehrt.
Ich gratuliere dem Werk der Robert Bosch GmbH in Blaichach und freue mich auf meinen Besuch dort am 15.11.2017!

mehr lesen

Qualified Assessor Training update erfolgreich absolviert

Die EFQM hat ein neues Trainingsportfolio aufgesetzt, um den gestiegenen Anforderungen an das Assessment von Organisationen auch mit qualifizierteren AssessorInnen meistern zu können.

mehr lesen