Aktuelles:

LEP 2022-Preisverleihung am 24.06.22 in München

Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V. (ILEP) wird im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die begehrten Preise an die diesjährigen Bewerber vergeben.

Die Veranstaltung findet in der Freiheitshalle statt. Einlass ist 17 Uhr. Wir freuen uns, dass wir wieder Frau Ursula Heller als Moderatorin gewinnen konnten.

Insgesamt 14 Bewerber haben sich dem Wettbewerb gestellt. Am 20. Mai wird die Jury die Platzierung der Bewerber festlegen, nachdem die Assessorenteams vor Ort alle Bewerber begutachtet haben.

Am 24. Juni 2022 findet die jährliche Preisverleihung des "German Excellence Awards"  in München statt.

Als Basis für diesen Wettbewerb gilt das EFQM-Modell 2020. Die Bewerberorganisationen müssen nachweisen, dass sie im Sinne des Modells für ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit stehen. Dazu gehört auch die ernsthafte Auseinandersetzung mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN. Das neue Modell hat die Anforderungen noch einmal anders akzentuiert, so dass eine Bewertung nur bedingt mit dem alten Modell vergleichbar ist. Purpose, Stakeholderorientierung, Organisationskultur und das Managen der Transformation haben einen höheren Stellenwert bekommen. Ich freue mich Sie dort vielleicht persönlich begrüßen und kennen lernen zu dürfen.

Hier können Sie sich anmelden!

Kommen Sie in unser Projektteam von transform.by

Voraussichtlich ab 1.4.2022 werden wir, die ffw GmbH, in enger Zusammenarbeit mit der IG Metall in Bayern eine neue Projektaufgabe bei der Unterstützung  der beschäftigungsförderlichen Gestaltung der Transformation der bayerischen Automobilwirtschaft übernehmen. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Wir suchen Persönlichkeiten, die im Rahmen des dreieinhalb-jährigen Projektes mit uns Lust auf Gestaltung und Umsetzung haben. Sie werden bei der ffw GmbH angestellt sein.

Wir freuen uns auf Sie!

mehr lesen

Ergebnisband LEP 2021 zum Downloaden

Der Weg zur Preisverleihung war auch im Corona-Jahr 2021 kein leichter!

Nach wie vor waren Assessments in Präsenz nicht mehr möglich, aber die Initiative Ludwig-Erhard-Preis hat es geschafft Remote-Assessments in vergleichbarer Qualität zu bewerkstelligen. So konnten dann tatsächlich am 16. September 2021 die Preisträger in Bronze, Silber und Gold in einer gestreamten Online-Veranstaltung gekürt werden. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Es ist seit langem gute Praxis hier zu einen LEP-Ergebnisband mit Kurzportraits der Preisträger zu erstellen. Zusätzlich gibt es nützliche Informationen zum neuen EFQM-Modell 2020, auf dem die Anforderungen des Presies basieren. Weiterhin wird in dem Ergebnisband auch die ganze deutsche EFQM-Community vorgestellt. Hier können Sie den LEP-Ergebnisband 2021 herunterladen.

Achtung: Einstündiges Gratis-Online-EFQM-Coaching für diejenige/denjenigen zu gewinnen, die/der mich im Ergebnisband findet und mir die Seitenzahl nennen kann, auf der ich genannt bin!  Sie können sich bis einschließlich 29.01.2022 bei mir per Messenger-Dienst Threema, siehe Kontaktseite!, melden!

Die Förderprogramme UnternehmensWert:Mensch laufen aus!

Die Förderprogramme UnternehmensWert:Mensch und Unternehmenswert:Menschplus laufen demnächst aus. Es können nur noch bis Ende August 2021 Förderanträge gestellt werden, um die volle Laufzeit von neun Monaten ausnutzen zu können. Bis Ende Novmber 2021 können Förderanträge gestellt werden, die dann allerdings innerhalb von sechs Monaten beendet sein müssen.

Also jetzt ist die letzte Gelegenheit für kleinere und mittlere Organisationen eine Förderung für die Themen Führung, Gesundheit, Diversity, Wissen&Kompetenz und Digitalisierungsstrategie zu erhalten.

Als autorisierter Prozessbegleiter der Förderprogrammme unterstütze ich Sie gerne bei der Beantragung und Durchführung solcher Projekte in ihrem Unternehmen.

Themenvideos in "37 Minuten" zum INQA-Prozess Kulturwandel

Mit “37 Minuten” stellen Demografieagentur und engagierte INQA-Prozessbegleiter*innen spannende Aspekte der modernen Arbeitskultur vor.

Nach einem kurzen Themenvortrag bleibt Raum für Fachfragen und die Darstellung von konkreten Entwicklungsmöglichkeiten.  

Jeder Monat schaut unter einem anderen Themenfeld auf die Arbeitswelt:

  • April = Führung
  • Mai = Vielfalt
  • Juni = Gesundheit
  • Juli = Digitalisierung
  • August = Nachhaltigkeit
  • September = Kompetenz

Hier der Link zum meinem Video "Gesundheit im Unternehmen richtig managen"

Hier der Link zur ganzen Reihe